x.isynet Kundenservice-Bereich

Im x.servicecenter und im Bereich Kundenservice auf unserer Homepage steht Ihnen ab sofort das aktuelle Service Pack 18.4 – 08.11.2018 für x.isynet und x.vianova zur Verfügung.

Installationsvoraussetzung

Die Voraussetzung für die Installation des Service Packs 18.4 – 08.11.2018 ist das Quartalsupdate 18.4. Bitte lesen Sie vor dem Einspielen des Service Packs die Installationsanleitung.

Inhalte des Service Packs

KV-Abrechnung: Doppelte ICD-Codes mit unterschiedlicher Diagnosensicherheit (Korrektur)

Wurden gleiche Diagnosen mit unterschiedlichen Diagnosensicherheiten für die Abrechnung erfasst, werden diese vollständig in das Abrechnungspaket übernommen.

UV-GOÄ: Aktuelle Stammdaten ab dem 01.10.2018

Die Stammdatenlieferung seitens der DGUV erreichte uns erst nach der Bereitstellung der Quartalsversion 18.4. Diese werden automatisch mit dem vorliegenden Service Pack aktuali-siert.

UV-GOÄ: Kopierte Leistungsziffern in den aktuellen Stammdaten vorhanden (Korrektur)

Wurden UV-GOÄ Leistungsziffern über die Kopierfunktion selbst erfasst, werden diese in die aktuellen Stammdaten übernommen.

Blankoformulare: Muster 64 und Muster 65 jetzt zertifiziert

Die Zertifizierung für den Blankodruck der beiden neuen Formulare Muster 64 „Verordnung medizinischer Vorsorge für Mütter oder Väter gemäß § 24 SGB V“ und Muster 65 “ Ärztliches Attest Kind zur Verordnung einer medizinischen Vorsorge / Rehabilitation für Mütter oder Vä-ter gemäß §§ 24, 41 SGB V“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Blankoversionen können mit diesem Service Pack eingesetzt werden.

VSDM: Optimierung der Einleseroutine (Korrektur)

Während eines laufenden Einlesevorgangs der Versichertenkarte über VSDM, kann an die-sem Arbeitsplatz keine weitere Versichertenkarte eingelesen werden. Die entsprechende Schaltfläche ist während des Prozesses inaktiv.

Werden Druckaufträge oder Nachrichten zum Zeitpunkt des Einlesevorgangs an diesen Ar-beitsplatz gesendet, wird der Einleseprozess unterbrochen. Nach Schließen des jeweiligen Fensters muss die Versichertenkarte neu eingelesen werden.

medimed prescriber: Erstellung der Datenlieferung (Korrektur)

Für Anwender die an der medimed prescriber Studie teilnehmen, ist die Erstellung der Daten-lieferung wieder ohne Fehler möglich.

Weitere Informationen

KV-Connect: KV Telematik verschärft Server-Zugang ab 01.12.2018

Sofern Sie noch das initiale Passwort der KV für Ihre KV-Connect Anwendungen verwenden, ändern Sie dieses bis spätestens 01.12.2018, da die KV Telematik ab diesem Zeitpunkt keine Kommunikation mit dem Initialpasswort mehr zulässt.

Gehen Sie dazu im Kommunikationsserver unter Einstellungen und Sicherheit auf „KV-Connect Passwort ändern…“ und vergeben Sie dort unter Angabe des bisherigen Passworts ein neues. Hinterlegen Sie anschließend das geänderte Passwort in den Systemparametern von x.isynet bzw. x.vianova.
Mehr Informationen entnehmen Sie der Installationsanleitung unter .:\WINACS\TOOLS\Kommunikationsserver\Kommunikationsserver_Installation-und_Konfiguration.pdf (siehe Kapitel „Kommunikationsserver administrieren & konfigurieren“, Abschnitt „Sicherheit“).

Ab sofort steht Ihnen das aktuelle Update der medatixx Medikamentendatenbank 18.4 Stand 01.11.2018 im Bereich Downloads zur Verfügung. Laut den aktuellen AVWG Vorgaben muss die Medikamentendatenbank monatlich aktualisiert werden. Installieren Sie aus diesem Grund das Update zeitnah!

Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das novellierte Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) in Kraft. Konform zur geänderten Gesetzeslage steht Ihnen das Formular Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen gem. Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitung) in der Version 26.09.2018 zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns das Dokument in 2-facher Ausfertigung unterzeichnet an:

medatixx GmbH & Co. KG
Kirschäckerstraße 27
96052 Bamberg

Wichtiger Hinweis
Wenn Sie uns die Vereinbarung in der Version vom 11.05.2018, 22.05.2018 oder 26.06.2018 bereits zugesendet haben, brauchen Sie die Vereinbarung nicht nochmals zu senden. Die Anlagen 1, 2 und  3  Stand 26.09.2018 stehen Ihnen ebenfalls im Download-Bereich als Einzeldateien zur Ergänzung Ihrer Unterlagen zur Verfügung.

Wichtige Information zum Einsatz ab dem 01.10.2018

Die Zertifizierung der KBV-Muster 64 Verordnung medizinischer Vorsorge für Mütter oder Väter gemäß § 24 SGB V und 65 Ärztliches Attest Kind zur Verordnung einer medizinischen Vorsorge / Rehabilitation für Mütter oder Väter gemäß §§ 24, 41 SGB V für die Blankoformularbedruckung haben wir erfolgreich abgeschlossen.

Wenn Sie ab dem 01.10.2018 die neuen Formulare in der Blanko-Version einsetzen möchten, können Sie nach der Installation des Quartalsupdates 18.4 den Direktbefehl Muster6465 in der Direktbefehlsleiste in x.isynet und x.vianova eingeben. Um die Muster auszuwählen, stellen Sie den Filter auf "Alle" unter dem Menüpunkt Datei >Drucksteuerung >Praxisformular...(Pflege Freie Formulare). Setzen Sie den Haken bei den entsprechenden Formularen und wählen dann die  Blanko-Version aus.  Anschließend stehen Ihnen diese in der Formularübersicht zur Auswahl.

Vollversion x.isynet

Bitte beachten Sie, dass es sich bei Installation einer Vollversion nicht um ein Update eines bestehenden Systems handelt. Die Version sollte nur dann eingesetzt werden, wenn ein Arbeitsplatz der Praxis neu aufgesetzt werden muss und noch nicht über eine Installation von x.isynet verfügt.

Mit medatixx in die Telematikinfrastruktur

Ist Ihre Praxis fit für den Anschluss an die TI?

Beim TI-Fit-Check überprüfen unsere zertifizierten medatixx-Servicetechniker, ob vor Ort in Ihrer Praxis die IT-Rahmenbedingungen für den sicheren TI-Anschluss erfüllt sind.

zum TI-Fit-Check

medatixx-TI-Bundle

Das medatixx-TI-Bundle für x.comfort-Anwender beinhaltet alle Komponenten für die sichere Nutzung der TI in Ihrer Praxis: Die technische Start-Ausrüstung, deren Installation und Konfiguration, eine Einweisung in die Handhabung sowie die Leistungen für die Pflege und den laufenden Betrieb der TI-Komponenten.

zum Bestellformular

Ist Ihre Praxis fit für den Anschluss an die TI?

Beim TI-Fit-Check überprüfen unsere zertifizierten medatixx-Servicetechniker, ob vor Ort in Ihrer Praxis die IT-Rahmenbedingungen für den sicheren TI-Anschluss erfüllt sind.

zum TI-Fit-Check

medatixx-TI-Bundle

Das medatixx-TI-Bundle für x.isynet-Anwender beinhaltet alle Komponenten für die sichere Nutzung der TI in Ihrer Praxis: Die technische Start-Ausrüstung, deren Installation und Konfiguration, eine Einweisung in die Handhabung sowie die Leistungen für die Pflege und den laufenden Betrieb der TI-Komponenten.

zum Bestellformular