Ab sofort steht Ihnen auf der medatixx-akademie-Homepage eine E-Learning-Plattform zur Verfügung. Sie finden dort ein breites Angebot an Videoclips, Podcasts und Webinaren zu Ihrer Praxissoftware x.concept, zu unseren Zusatzlösungen und zu anderen branchenbezogenen Themen.

Einfacher Zugriff auf die neue E-Learning-Plattform

Über die Internetadresse medatixx-akademie.de und den neuen Menüpunkt E-Learning-Plattform gelangen Sie jederzeit ganz unkompliziert zur neuen E-Learning-Plattform. Auf der Startseite bekommen Sie alle digitalen Lernangebote angezeigt. Anhand einer komfortablen Filterfunktion können Sie gezielt nach dem gewünschten Format, der gewünschten Kategorie oder einem bestimmten Thema suchen. Zum Beispiel können Sie sich so alle Videos zu Ihrer Praxissoftware anzeigen lassen. Über die Internetadresse medatixx-akademie.de und den neuen Menüpunkt E-Learning-Plattform gelangen Sie jederzeit ganz unkompliziert zur neuen E-Learning-Plattform. Auf der Startseite bekommen Sie alle digitalen Lernangebote angezeigt. Anhand einer komfortablen Filterfunktion können Sie gezielt nach dem gewünschten Format, der gewünschten Kategorie oder einem bestimmten Thema suchen. Zum Beispiel können Sie sich so alle Videos zu Ihrer Praxissoftware anzeigen lassen.

Lernen an jedem Ort und zu jeder Zeit

Anhand von Videoclips können Sie und Ihre Mitarbeiter sich jederzeit zu verschiedenen Themen rund um Ihre Praxissoftware informieren. Beispielsweise erhalten Sie dort in nur wenigen Minuten die wichtigsten Informationen zu einem Quartals-Update. Die Videoclips bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie diese zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf allen Endgeräten anschauen können.

Eine weitere praktische Möglichkeit zum ortsunabhängigen Lernen bieten wir Ihnen mit unseren Webinaren. Bei einem Webinar handelt es sich um eine Online-Schulung, die an einem bestimmten Termin stattfindet. Damit sparen Sie und Ihre Mitarbeiter sich lange Anfahrtswege. Über die Filter Webinar und Brancheninformationen sehen Sie zum Beispiel alle geplanten Webinare zu gesetzlichen und behördlichen Anforderungen an eine Arztpraxis. Haben Sie ein Webinar gefunden, an dem Sie teilnehmen möchten, können Sie sich dort über einen Link direkt anmelden.

Lernen Sie die neue E-Learning-Plattform gleich jetzt kennen – wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Das Service Pack 19.1 16.01.2019 steht ab sofort online im x.servicecenter und im Kundenbereich unter Downloads zur Verfügung. Bitte installieren Sie das Service Pack wenn Sie am DALE-UV-Verfahren teilnehmen.

Hiermit erhalten Sie das Service Pack 19.1 16.01.2019 für Ihre Praxissoftware x.concept. Dieses Service Pack ist relevant für Sie, wenn Sie am DALE-UV-Verfahren teilnehmen. Andernfalls ist es nicht relevant für Sie. Im Folgenden erhalten Sie alle Informationen zu diesem Service Pack. Lesen Sie bitte auch die Installationshinweise aufmerksam durch.

Inhalt des Service Packs

Seit dem Update 18.4 konnte es vorkommen, dass Rechnungen nicht an das x.comcenter übergeben und daher nicht an die DGUV übermittelt wurden. Mit dem Update 19.1 wurde dieser Fehler korrigiert. Außerdem erhielten Sie damit eine Prüfung, mit der Sie überprüfen konnten, ob bei Ihnen nicht versendete Rechnungen vorlagen. Bei dieser Prüfung lag ein Anzeigefehler vor: Unter Umständen wurden dabei auch Rechnungen angezeigt, die bereits an die DGUV übertragen wurden. Mit dem vorliegenden Service Pack ist dieser Anzeigefehler korrigiert. Ab sofort bekommen Sie nur noch die Rechnungen angezeigt, die noch nicht an die DGUV übermittelt wurden.

Installieren Sie daher dieses Service Pack und prüfen Sie anschließend Ihre Rechnungen. Eine Anleitung dazu finden Sie am Ende dieses Schreibens. Sie haben die Prüfung bereits durchgeführt, es wurden aber keine Rechnungen gefunden oder Sie haben die Liste bereits vollständig korrigiert? In diesem Fall müssen Sie dieses Service Pack nicht installieren, da die Korrektur für Sie nicht mehr relevant ist.

Hinweise zur Installation

  • Die Installation nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.
  • Voraussetzung zur Installation ist die x.concept-Version 19.1.

    Wenn Sie noch mit der Version 18.4 arbeiten, installieren Sie zuerst die Version 19.1 und aktualisieren Sie alle Arbeitsstationen, indem Sie dort x.concept einmalig mit administrativer Berechtigung starten (Klick mit rechter Maustaste auf das x.concept-Symbol > Als Administrator ausführen). Anschließend beenden Sie x.concept an allen Arbeitsstationen und spielen Sie das Service Pack 19.1 16.01.2019 ein.

    Sie können das Service Pack natürlich auch auf das Service Pack 19.1 04.01.2019 oder auf das bereits veröffentlichte Medikamente-Update installieren – es ersetzt diese jedoch nicht. Sollten Sie das Service Pack 19.1 04.01.2019 oder das Medikamente-Update noch benötigen, installieren Sie diese zuerst.
  • Zur Installation des Service Packs benötigen Sie Administratorenrechte.
  • Das Service Pack muss nur an einer Arbeitsstation eingespielt werden. Achten Sie bitte darauf, dass x.concept an allen Arbeitsstationen vollständig beendet ist (auch bei Terminalservern).
  • Anschließend wird unter dem Menü ? > Info die Versionsnummer 19.1 16.01.2019 angezeigt.
  • Sollte die Installation nicht automatisch starten, können Sie diese über die Datei x.concept_19.1_16.01.2019.exe manuell starten. Sie finden diese Datei im Verzeichnis des Service Packs.
  • Bitte brechen Sie die Installation nicht ab.

Unser Service

Bei Fragen steht Ihnen unser Software-Support gerne zur Verfügung (Telefon: 0951 9335 383, E-Mail: hotline.xconceptmedatixxde, Fax: 0951 9335 396).

Anleitung: DALE-UV-Rechnungen prüfen

Nach der Installation des Service Packs prüfen Sie Ihre DALE-UV-Rechnungen. Je nach Umfang Ihrer Daten kann dies eine gewisse Zeit dauern – währenddessen kann aber problemlos weitergearbeitet werden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie in x.concept das Menü Abrechnung > BG-Abrechnung (R1) > Prüfung DALE-UV-Rechnungen.

2. Klicken Sie in der Meldung, die nun erscheint, auf die Schaltfläche Prüfen.
    Ist alles in Ordnung, bekommen Sie am Ende der Prüfung diese Meldung angezeigt:

Sie können die Meldung über Schließen beenden und weiterarbeiten – es sind keine weiteren Korrekturen erforderlich.

Werden nicht versendete Rechnungen gefunden, wird diese Meldung angezeigt:

Außerdem wird Ihnen nun eine Liste mit den betroffenen Rechnungen am Bildschirm angezeigt.

3. Drucken Sie die Liste aus.
4. Stornieren Sie nun im Menü Abrechnung > BG-Abrechnung (R1) > Zahlungseingang bearbeiten/mahnen in gewohnter Weise nacheinander alle Rechnungen.
5. Rechnen Sie diese anschließend im Menü Abrechnung > BG-Abrechnung (R1) > Rechnungen stellen in gewohnter Weise neu ab und versenden Sie diese anschließend über das x.comcenter.

Hinweis
Um sicherzustellen, dass in x.concept keine nicht versendeten Rechnungen vorliegen, muss diese Prüfung in jedem Fall durchgeführt werden. Sie erhalten daher auch nach jeder BG-Abrechnung die Meldung, mit der Sie die Prüfung starten können. Diese erscheint so lange, bis Sie die Prüfung durchgeführt haben.

Nach Installation der aktuellen Windows-Updates KB4480960 und KB4480970 lässt sich x.concept ggf. nicht mehr starten.

 

Beschreibung

Unter Umständen kann x.concept aktuell aufgrund folgender Fehlermeldung nicht gestartet werden (Sie bekommen hier den Netzwerkpfad Ihrer x.concept-Installation angezeigt):

Soweit wir momentan wissen, tritt dieses Problem auf, nachdem die Windows-Updates KB4480960 und KB4480970 installiert wurden.

Lösung

Bitte wenden Sie sich möglichst umgehend an Ihren medatixx-Servicepartner. Dieser wird alle notwendigen Einstellungen vornehmen. Anschließend können Sie Ihre Praxissoftware wieder problemlos starten.

Für eine schnelle Lösung können Sie die Windows-Updates KB4480960 und KB4480970 auch vorübergehend deinstallieren. Wenden Sie sich jedoch in jedem Fall an Ihren medatixx-Servicepartner und lassen Sie die erforderlichen Anpassungen vornehmen. Grundsätzlich ist die Installation von Windows-Updates für die Sicherheit Ihrer Geräte unerlässlich.

Ausführliche Informationen zu den Windows-Updates erhalten Sie auch unter https://support.microsoft.com/de-de/help/4480960 und https://support.microsoft.com/de-de/help/4480970/windows-7-update-kb4480970.

Unser Service

Bei Fragen steht Ihnen unser Software-Support gerne zur Verfügung (Telefon: 0951 9335 383, E-Mail: hotline.xconceptmedatixxde, Fax: 0951 9335 396).

Ab sofort steht das Service Pack 19.1 04.01.2019 im Bereich Downloads zur Verfügung. Bitte installieren Sie das Service Pack wenn Sie am Hausarztvertrag BKK Bayern teilnehmen.

Hiermit erhalten Sie das Service Pack 19.1 04.01.2019 für Ihre Praxissoftware x.concept. Installieren Sie dieses Service Pack, wenn Sie am Hausarztvertrag BKK Bayern teilnehmen. Andernfalls müssen Sie dieses Service Pack nicht installieren. Im Folgenden erhalten Sie alle relevanten Informationen zu diesem Service Pack. Lesen Sie bitte auch die Installationshinweise aufmerksam durch.

Inhalt des Service Packs

Seit dem Update 19.1 steht Ihnen für den Hausarztvertrag BKK Bayern ein Arzneimittelmanagement zur Verfügung. Im Rahmen dieses Arzneimittelmanagements erhalten Sie bei Versicherten von Krankenkassen, die Arzneimittelempfehlungen vorsehen, bei der Medikamenteverordnung farbige Markierungen und Substitutionsvorschläge. Mit dem Update 19.1 wurden Ihnen diese farbigen Markierungen und Substitutionsvorschläge nicht bei allen Krankenkassen angezeigt, bei denen Sie erscheinen sollten. Mit dem vorliegenden Service Pack ist dieses Problem behoben. Sie bekommen diese ab sofort bei allen relevanten Krankenkassen angezeigt.

Bitte beachten Sie dazu jedoch: Unter Umständen kann der erste Suchvorgang für jede Krankenkasse, die von dem Problem betroffen war, etwas länger dauern. Ab der zweiten Suche funktioniert diese wieder in der gewohnten Geschwindigkeit. Daher an dieser Stelle noch einmal die Liste der betroffenen Krankenkassen: Audi BKK, Bertelsmann BKK, BKK Aesculap, BKK Deutsche Bank AG, BKK Diakonie, BKK Faber-Castell & Partner, BKK Herford Minden Ravensberg, BKK KBA, Daimler BKK, Die Schwenninger Krankenkasse, Krones BKK, Merck BKK, Salus BKK, Securvita BKK, Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK), SKD BKK und Wieland BKK.

Detaillierte Informationen zum Arzneimittelmanagement entnehmen Sie bitte unserem Updateschreiben (Menü ? > Neues im Update) oder der Onlinehilfe (F1).

Hinweise zur Installation

  • Voraussetzung zur Installation ist die x.concept-Version 19.1.
    Wenn Sie noch mit der Version 18.4 arbeiten, installieren Sie zuerst die Version 19.1 und aktualisieren Sie alle Arbeitsstationen, indem Sie dort x.concept einmalig mit administrativer Berechtigung starten (Klick mit rechter Maustaste auf das x.concept-Symbol > Als Administrator ausführen). Anschließend beenden Sie x.concept an allen Arbeitsstationen und spielen Sie das Service Pack 19.1 04.01.2019 ein.
  • Zur Installation des Service Packs benötigen Sie Administratorenrechte.
  • Das Service Pack muss nur an einer Arbeitsstation eingespielt werden. Achten Sie bitte darauf, dass x.concept an allen Arbeitsstationen vollständig beendet ist (auch bei Terminalservern).
  • Anschließend wird unter dem Menü ? > Info die Versionsnummer 19.1 04.01.2019 angezeigt.
  • Sollte die Installation nicht automatisch starten, können Sie diese über die Datei x.concept_19.1_04.01.2019.exe manuell starten. Sie finden diese Datei im Verzeichnis des Service Packs.
  • Bitte brechen Sie die Installation nicht ab.

Unser Service

Bei Fragen steht Ihnen unser Software-Support gerne zur Verfügung (Telefon: 0951 9335 383, E-Mail: hotline.xconceptmedatixxde, Fax: 0951 9335 396).