Seit 28.12.2021 wird das Quartalsupdate 1.60 der Praxissoftware medatixx stufenweise bereitgestellt, die ersten Installationen sind bereits erfolgt. Das Update wurde intensiv geprüft und ist frei von jeglicher Schadsoftware.

In der Nacht vom 28. auf den 29.12. wurden externe Module, die potenziell von der log4j-Schwachstelle betroffen sein können (wie z.B. KBV-Prüfmodule oder das KIM-Clientmodul), bereitgestellt. Diese werden automatisch sowohl für die Version 1.59 als auch die Version 1.60 heruntergeladen und verwendet.

Seit dem 11.12.2021 warnt das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) vor einer kritischen Sicherheitsschwachstelle in der Java-Bibliothek log4j. Ihre Praxissoftware medatixx ist hiervon nicht betroffen, da die Software selbst nicht auf Java basiert.

Einzelne externe Module – z.B. KBV-Prüfmodul, KIM-Clientmodul – verwenden die von der Schwachstelle betroffenen Bibliotheken und werden von deren Herstellern derzeit überarbeitet, um die Sicherheitslücke zu schließen.

Nach erfolgreich durchlaufener Qualitätssicherung und -prüfung in unserem Hause liefern wir Ihnen kurzfristig Service Packs für die betroffenen externen Module. Wir informieren Sie, sobald wir die neueste Version der Module mit der aktualisierten log4j-Bibliothek bereitstellen.

Wir prüfen den Status sämtlicher von uns gelieferter Drittanbieterkomponenten (Hard- und Software) und halten Sie hier auf dem Laufenden.