x.E-ConsentPro
Die komfortable, elektronische Patientenaufklärung

x.E-ConsentPro integriert die digitalen Patienteninformations- und Patientenaufklärungsbögen aus E-ConsentPro von Thieme Compliance direkt in die Praxissoftware-Systeme von medatixx.

Highlights

Bild zu Übernahme PatientendatenDetailausschnitt zu Übernahme Patientendaten

Übernahme Patientendaten

x.E-ConsentPro enthält über 2.000 Aufklärungsbögen für alle Fachrichtungen. Die Bögen können direkt aus der medatixx-Praxissoftware heraus geladen und ausgefüllt werden. Dabei werden Basisinformationen – wie Patienten- und Arztstammdaten – automatisch aus der Praxissoftware in die Bögen eingetragen und ein Hinweis in der elektronischen Karteikarte des Patienten generiert. Eine doppelte Datenpflege entfällt.

Aktuelle Formulare

Praxen, die noch mit Papierformularen arbeiten, müssen bis jetzt eine Mindestmenge von jedem Formular abnehmen und lagern. Ändert sich ein Formular, sitzt die Praxis auf einem Berg von Altpapier. Mit  x.E-ConsentPro arbeiten sie immer mit dem aktuellen Formular, eine Bevorratung von Formularvordrucken entfällt und sie sparen Material und Kosten.

Bild zu Aktuelle FormulareDetailausschnitt zu Aktuelle Formulare
Bild zu x.E-ConsentPro – mobile VersionDetailausschnitt zu x.E-ConsentPro – mobile Version

x.E-ConsentPro – mobile Version

Die mobile Version von x.E-ConsentPro ermöglicht mit Hilfe eines Tablets eine völlig ortsunabhängige, digitale Patientenaufklärung. Patienten können die Aufklärungsbögen Schritt für Schritt selbstständig ausfüllen und Rückfragen an den Arzt mit einem Extra-Button markieren. Zu den Formularen lassen sich passende Aufklärungsfilme einbinden, damit die Patienten optimal auf die Beantwortung der Fragen vorbereitet werden.

Die elektronische Unterschrift wird verschlüsselt und fest mit dem unterschriebenen Dokument verbunden. Eine nachträgliche Manipulation des Dokuments wird somit ausgeschlossen.

Die Datenspeicherung erfolgt nicht auf dem Tablet. Durch eine datenschutzkonforme Datenhaltung auf dem Praxisserver sind die Daten auch bei Verlust oder Diebstahl des Tablets sicher.

Durch die mobile Lösung werden die Anforderungen des Patientenrechtegesetzes komfortabel und sicher umgesetzt.

Vorteile

  • Zeitersparnis durch Vermeidung doppelter Datenhaltung
  • Flexibilität durch kontinuierliche Verfügbarkeit aller Bögen und individuelle Patientenansprache
  • Sicherheit durch regelmäßig aktualisierte Patientenaufklärungsbögen
  • Optimierter Praxis-Workflow durch Verringerung des administrativen Aufwandes und papierloses Arbeiten
  • Ortsunabhängigkeit durch mobile Patientenaufklärung (bei Verwendung der mobilen Version von x.E-ConsentPro)

Mit x.E-ConsentPro geht das Ausfüllen der Patientenformulare am PC oder in der mobilen Version am Tablet schnell von der Hand.

Zusatzlösungen