Referenzen - Diese Kunden
benutzen unsere Praxissoftware

Herr Dr. Wollny, wann erfolgte der Wechsel von easymed zur Praxissoftware medatixx?
Seit 1992 hatten wir easymed im Einsatz. Im März dieses Jahres sind wir auf die Praxissoftware medatixx umgestiegen.

Wie sind Sie darauf aufmerksam geworden?
Wir erhielten ein Schreiben von medatixx, in dem uns der Wechsel von easymed zu medatixx vorgeschlagen wurde.

„Die Praxissoftware medatixx ist ein anwendungsfreundliches Programm, das einwandfrei läuft.“

Lief der Wechsel von easymed zur Praxissoftware medatixx gut?
Der Wechsel wurde sehr gut geplant und durchgeführt. Eine Dame war vor Ort, um das neue Programm aufzuspielen, eine andere kam drei Tage später und richtete alles ein.

Wie lässt es sich mit medatixx arbeiten?
Die Praxissoftware medatixx ist ein anwendungsfreundliches Programm, das einwandfrei läuft. Auch die Updates laufen gut. Die Programmierer von medatixx haben gut gearbeitet.

Was überzeugt Sie an der Praxissoftware medatixx?
Schon lange war ich auf der Suche nach einer Praxissoftware, die die Abrechnung einfacher macht. Ich war einer der Ersten, die die Praxissoftware easymed eingesetzt haben. Der Arbeitsablauf mit der Abrechnung hat sich in easymed bewährt und läuft in der Praxissoftware medatixx noch besser. Es funktioniert hervorragend, die Abrechnung ist in 15 Minuten fertig und lässt sich gut kontrollieren.

Hatten Sie eine Schulung?
Ja, die Schulung dauerte drei Stunden und war ausreichend. Die Praxissoftware medatixx lässt sich intuitiv bedienen.

Welche Funktionen in medatixx gefallen Ihnen besonders gut? Haben Sie eine Lieblingsfunktion?
Es läuft eigentlich alles gut, ich habe keine Lieblingsfunktion.

Und was klappt nicht so gut?
Bei easymed gab es ein Eingabefeld zu den alten Diagnosen, das hat medatixx nicht mehr. Das macht zum Beispiel Sinn, wenn ein Patient oder eine Patientin vor ein paar Jahren eine Lungenentzündung hatte, die ausgeheilt ist. Dann ist das kein Dauerdiagnose, sondern eine alte Diagnose, die ich gerne erfassen möchte. Ich habe jetzt aber eine Möglichkeit gefunden, mit der ich dies gut einarbeiten kann.

„Meine Entscheidung für die Praxissoftware medatixx war richtig und ich empfehle es auf jeden Fall weiter.”

Nutzen Sie medatixx auch mobil?
Nein, ich bin nicht mit dem Smartphone oder Tablet unterwegs.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Service?
Wir hatten nach der Umstellung Probleme mit dem Drucker. Zuvor hatte ich immer die Rezepte für die Privatpatienten mit einem Duplikat mit unserem Nadeldrucker ausgedruckt. Das funktionierte nach der Umstellung nicht mehr. Aber es kam bald jemand vom Kundenservice und stellte das so ein, dass der Nadeldrucker wieder funktioniert. Der Service von medatixx ist gut, nur die Erreichbarkeit des Supports könnte noch verbessert werden.

Was ist Ihr Fazit?
Meine Entscheidung für die Praxissoftware medatixx war richtig und ich empfehle es auf jeden Fall weiter.

Herr Dr. Wollny, wir danken Ihnen für das Gespräch.

Das Interview führte Martina Noltemeier, freie Journalistin.