| Wichtige Information zur Aktualität Ihrer TI-Komponenten und Ihrer Praxissoftware

Wie Sie wissen, spielt die Aktualität Ihrer TI-Komponenten und Ihrer Praxissoftware eine wesentliche Rolle für die Funktionalität und die Stabilität der TI-Anwendungen und nicht zuletzt auch für die Höhe der TI-Pauschale, die Sie von den gesetzlichen Krankenkassen erhalten.

Um diese Aktualität sicherzustellen, ist es wichtig, dass Sie alle Quartalsupdates und gegebenenfalls zusätzliche Service-Packs immer unmittelbar nach deren Bereitstellung installieren.

Unser Update für das 4.Quartal 2023 beinhaltet eine Funktion, die die Versionsstände der von Ihnen eingesetzten TI-Komponenten sicher und datenschutzkonform an uns übermittelt. Für den Fall, dass Sie über einen „TI as a Service“-Vertrag mit I-Motion verfügen, kontaktieren wir Sie bei Notwendigkeit zur gemeinsamen Aktualisierung der TI-Komponenten und stellen so sicher, dass Sie stets über einen sicheren, förderfähigen und aktuellen TI-Anschluss verfügen und Sie keine technischen Detailentscheidungen mehr selbst treffen müssen.

 

| Wichtige Information: Automatische Ziffernübernahme beim HzV-Vertrag der AOK Baden-Württemberg derzeit nicht möglich

Falls Sie Patienten behandeln, die am HzV-Vertrag der AOK Baden-Württemberg teilnehmen, beachten Sie bitte folgende Information: Es ist mit dem Update 23.4 nicht möglich, beim Anlegen von Scheinen für diesen Vertrag Ziffern automatisch ins Krankenblatt übernehmen zu lassen. Wenn bei der Scheinanlage die Abfrage erscheint, welche Ziffern Sie ins Krankenblatt übernehmen möchten, klicken Sie bitte auf "Abbrechen" und buchen Sie die gewünschten Ziffern anschließend manuell. Wir werden Ihnen in der KW 41 das Service-Pack 23.4 09.10.2023 zur Verfügung stellen, mit dem die automatische Ziffernübernahme wieder wie gewohnt funktioniert.

 

| Wichtige Information: HzV-/FaV-Endabrechnung nicht mit dem Feature-Update 23.4 und Quartalsupdate 23.4 durchführen

Falls Sie an Selektivverträgen der Hausarzt- und Facharztzentrierten Versorgung (HzV/FaV) teilnehmen, führen Sie bitte KEINE Endabrechnung mit dem Feature-Update 23.4 und Quartalsupdate 23.4 durch. Diese enthalten einen Fehler. Einen Abrechnungsprüflauf können Sie problemlos durchführen. Wir werden Ihnen so bald wie möglich ein Service-Pack zur Verfügung stellen, das diesen Fehler behebt. Bitte warten Sie mit Ihrer HzV-/FaV-Endabrechnung bis nach der Installation dieses Service-Packs oder führen Sie diese mit dem Quartalsupdate 23.3 durch.

 

| Quartalsupdate 23.4 steht wieder zur Verfügung

Aus technischen Gründen musste das Quartalsupdate 23.4 vom 25.09.2023 zurückgezogen werden. Das korrigierte Quartalsupdate 23.4 vom 28.09.2023 für x.concept steht Ihnen ab sofort wieder online im Bereich "Downloads" zur Verfügung. Im beigefügten Updateschreiben 23.4 erhalten Sie eine Übersicht über den Inhalt des Quartalsupdates 23.4.

Für einen sicheren und stabilen Betrieb empfehlen wir Ihnen, das Update 23.4 möglichst zeitig zu installieren. Damit ist sichergestellt, dass Sie fehlerfrei mit den TI-Fachdiensten arbeiten können.

Bei Fragen zu den Installationsvoraussetzungen und zur Installation beachten Sie bitte auch die Installationsanleitung, die wir Ihnen mit dem Quartalsupdate ebenfalls zur Verfügung stellen.

Über die Schaltfläche "PDF Download" erhalten Sie die angekündigte Vorab-Information zum Quartalsupdate.

Überblick über neue Funktionen im Updateschreiben

Auch mit diesem Update erhalten Sie wieder vielfältige Neuerungen und Erweiterungen für Ihre Praxissoftware. Einen Überblick sowie ausführliche Informationen dazu erhalten Sie im Updateschreiben zur Version 23.4. Bitte informieren Sie sich dort. Sie öffnen es, indem Sie in x.concept das Menü ? öffnen und dort auf Neues im Update klicken.