Ab sofort steht das Service Pack 20.2 für Ihre Praxissoftware easymed im Bereich Downloads zur Verfügung. Dieses enthält die die aktualisierte EBM-Stammdatei und ein neues KVDT-Prüfmodul für das 2. Quartal.

Voraussetzung ist das Update 20.2. Die Inhalte aus dem Service Pack vom 01.04.2020 sind in dieser Version enthalten.

Führen Sie die Installation bitte am Server (Hauptrechner) durch.

Ab sofort steht das Service Pack 20.2 für Ihre Praxissoftware easymed im Bereich Downloads zur Verfügung. Dieses enthält die neuen Corona ICDs und Prüfmodule für Q2:

Aufgrund der Meldungen der WHO und des DIMDI zu COVID-19 wurde in der ICD-10 Stammdatei 2020 der Code U07.1 (COVID-19, Virus nachgewiesen) angepasst und ergänzend die nicht belegte Schlüsselnummer U07.2 mit Inhalten "COVID-19, Virus nicht nachgewiesen" befüllt. Diese Regelung gilt ausschließlich für die Buchung und Abrechnung des 2. Quartals 2020.

Das Service-Pack soll nur dann installiert werden, wenn folgende Voraussetzungen zutreffen:

1. Das easymed Update 20.2 wurde eingespielt,

2. die Quartalsabrechnung für Q1-2020 wurde durchgeführt,

3. Sie wollen die neuen Corona ICDs und Prüfmodule für Q2 nutzen.

Führen Sie die Installation bitte am Server (Hauptrechner) durch.

Ab sofort steht das Quartalsupdate für Ihre Praxissoftware easymed 20.2 im Bereich Downloads zur Verfügung.

 

Hinweise zum Installationszeitpunkt:

Wenn Sie VSDM über TI machen, empfehlen wir das Update 20.2 zeitnah einzuspielen.

Wenn Sie Dale-UV nutzen, installieren Sie das Update 20.2 zeitnah (bis spätestens 31.03.2020), damit Sie die Berichte nach den zum 01.04.2020 gültigen Vorgaben erstellen.

Wenn Sie das Muster 61 nutzen, installieren Sie das Update 20.2 zeitnah (bis spätestens 31.03.2020), damit Sie ab dem 01.04.2020 das gültige Muster erstellen können.

 

Hinweise zur Abrechnung finden Sie im Updatebegleitschreiben und hier unter "weitere Infos".

Im Bereich Downloads können Sie das easymed Update 20.2, sowie das Updatebegleitschreiben herunterladen.

Wir empfehlen den Internet Browser Mozilla Firefox für den Download. Führen Sie den Download bitte möglichst an Ihrem Server (Hauptrechner) durch. Wählen Sie die Datei aus und bestätigen Sie „Speichern“. Nach dem Herunterladen klicken Sie die Datei doppelt an und bestätigen Sie die „Sicherheitswarnung“ mittels Klick auf die Schaltfläche „Ausführen". Nach dem Extrahieren der Dateien erscheint automatisch Ihr gewohntes easymed Setup, welches von Ihnen gestartet werden muss.

Die Installation des Updates und der Erststart von easymed am ersten Rechner können etwas Zeit in Anspruch nehmen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Planung.

KV-Abrechnung: Die KV - Abrechnung für das 1.Quartal muss mit der Version easymed Update 20.2 erstellt werden, wenn Sie den ICD U07.1! abrechnen möchten. Sie erhalten mit dem Update 20.2 den aktualisierten ICD-10-GM in Bezug auf COVID-19 und das dazugehörige Prüfmodul.

HzV-Abrechnung: Die HzV - Abrechnungen für das 1.Quartal können mit den Versionen easymed Service-Pack 20.1 REV 28685, sowie Update 20.2 erstellt werden.

DMP-Bögen: Der Versand der DMP-Bögen für das 1.Quartal können mit den Versionen easymed Update 20.1 REV 28408 und höher, sowie Update 20.2 erstellt werden. 

Dale-UV: Ab dem 01.04.2020 gelten neue Vorgaben der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung). Aufgrund der Vorgaben müssen alte Berichte bis spätestens 31.03.2020 versendet werden.

Alles Wissenswerte zum neuen Update haben wir im Updatebegleitschreiben für Sie zusammengefasst.