Aktuelles - Alles Neue rund
um unsere Praxissoftware

Die digitale Verordnung kann starten

Thema

Die Patienten-App TK-Doc steht ab sofort für Versicherte der Techniker Krankenkasse zur Verfügung. Auch die DAK, Barmer, HEK und BIG nehmen am Pilotprojekt „eRezept für Deutschland“ teil und werden in Kürze ihre Versicherten-Apps für den Empfang von eRezepten bereitstellen. Einer einfachen, elektronischen Medikamentenverordnung per eRezept steht also nichts mehr im Wege.

Das eRezept ist in die Praxissoftware medatixx integriert und ermöglicht eine komfortable, sichere und schnelle Verordnung. Anwender, die das eRezept bereits gebucht haben, können die Lösung sofort einsetzen, sofern der Patient die entsprechende App geladen hat.

Die Medikamentenauswahl und Rezepterstellung erfolgt wie gewohnt. Statt das Rezept auf Papier zu drucken, genügt ein Klick für den Start des digitalen Prozesses. Mit der elektronischen Signatur und der Verschlüsselung der Inhalte, auf Basis der eRezept-Technologie des medatixx-Kooperationspartners eHealth-Tec, ist die sichere Übertragung gewährleistet. Der Patient empfängt in seiner „Patienten-App“ einen QR-Code, den er in der teilnehmenden Apotheke seiner Wahl einlösen kann.

medatixx entschädigt im Rahmen des Pilotprojektes seine Anwender für den organisatorischen und kommunikativen Aufwand, der durch die Ausstellung der eRezepte entsteht.

Die Seite erezept.medatixx.de liefert weitere Informationen und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung in der Praxissoftware medatixx.

zurück zur Übersicht