Aktuelles - Alles Neue rund
um unsere Praxissoftware

medatixx-Neubau in Bamberg

Presse

Der Softwarespezialist medatixx, ein Anbieter von Arzt-Praxissoftware, errichtet in Bamberg ein neues Firmengebäude. Baubeginn ist Ende August auf dem neuen Firmengelände in der Kronacher Straße, unweit vom bisherigen Bamberger medatixx-Standort in der Kirschäckerstraße. „Die Anforderungen an Software für das Gesundheitswesen wachsen aufgrund des starken Trends zur Digitalisierung aller Lebensbereiche heute und zukünftig stärker denn je. Wir als einer der führenden deutschen Hersteller von Software für ambulante Einrichtungen wachsen mit: Wir stellen ein, bilden aus und werden für unsere Mitarbeiter ein noch moderneres, freundlicheres Arbeitsumfeld schaffen“, so medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann.

Tatkräftig unterstützt wurde das Unternehmen bei der Grundstückssuche und der Planung bis zur Baugenehmigung von der Bamberger Stadtverwaltung. „Wir danken Herrn Oberbürgermeister Starke persönlich und den involvierten Mitarbeitern der Stadtverwaltung herzlich dafür, dass wir trotz der angespannten Grundstückssituation in unserer Stadt ein für unser wachsendes Unternehmen bestens geeignetes Grundstück finden und einen unseren Bedürfnissen entsprechenden Bau planen konnten“, dankt Naumann. Der neue Firmenstandort bietet im Gegensatz zur heutigen, stark angespannten Situation ausreichend viele Parkplätze für die bereits heute über 230 Mitarbeiter am Standort Bamberg und eine gute Anbindung an den ÖPNV.

medatixx setzt bei dem Neubau vorrangig auf regionale Unternehmen und konsequent auf nachhaltige Energiekonzepte. So wird das KFW-55-Effizienzhaus weder Gas noch Öl benötigen; moderne Wärmepumpen werden in Kombination mit Geothermie und Photovoltaik für Wärme im Winter und Abkühlung im Sommer sorgen. Eine hochdämmende, dreifachverglaste Glasfassade mit einem außenliegenden Sonnenschutz gewährleistet weitere Energieeffizienzgewinne und somit Nachhaltigkeit.

Das viergeschossige Gebäude mit einer Nutzfläche von über 4.000 m² entsteht auf einem über 8.600 m² großen Areal. Der neue medatixx-Firmensitz wird barrierefrei und behindertengerecht errichtet. Das renommierte Bamberger Architekturbüro Seiler Architektur, welches mit der Planung und Umsetzung des Baus beauftragt ist, konzipierte mit einer bis ins erste Obergeschoss übergreifenden, repräsentativen Eingangssituation sowie mit offenen, geschossübergreifenden Grundrisssituationen ein modernes, flexibel nutzbares Bürogebäude. Eine automatische Sprinkleranlage sorgt für Schutz im Brandfall. „Neben Meeting- und Begegnungsflächen auf den einzelnen Geschossen, die wir in enger Zusammenarbeit mit dem Bamberger Büroplaner Stefan Kleinhenz konzipierten, wird es eine moderne Cafeteria inklusive einer Terrassenfläche geben“, hebt der medatixx-Geschäftsführer hervor.

medatixx wächst stetig, bildet aus und bietet seinen Mitarbeitern ein interessantes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplätzen in einem dynamischen Wachstumsmarkt. Naumann betont: „Bei medatixx legen wir Wert auf eine gute Arbeitsatmosphäre. Wir leben Leistungsbereitschaft, Vertrauen, Offenheit und Transparenz; unser Alltag ist geprägt vom respektvollen Umgang miteinander. Unser neues Firmengebäude wird durch seine offene Architektur dazu beitragen, dass dies so bleibt.“

zurück zur Übersicht